www.AutoTeiledirekt.de/automarke.html
Allgemeines

Kennzeichen

Die Forschung

Besucher-Zähler

Letztes Update
Kennzeichen > BRD seit 1956 > Maße und Beschaffenheit der Nummernschilder


Maße und Beschaffenheit der Nummernschilder


Seit Einführung der bis heute gültigen deutschen Kfz-Kennzeichen im Jahr 1956 haben sich die gesetzlichen Maße nicht geändert.
Maximal sind einzeilige Schilder 520 mm lang und 110 mm hoch, zweizeilige können maximal eine Länge von 340 sowie eine Höhe 200 mm haben.
Verkleinerte zweizeilige Kennzeichen, z.B. für Trecker und Krafträder, sind 255 mm lang und 150 mm hoch.

Derzeit gibt es in Deutschland zwei gültige Nummernschilder-Systeme: Zum einen das der alten "DIN-Kennzeichen", welche von 1956 bis 2000 ausgegeben wurden, zum anderen das der neuen "EURO-Kennzeichen", die seit 1995 bundesweit Verwendung finden.