"A" wie Auto?

Im Gegensatz zur heutigen Zeit war ein Zuordnen von Fahrzeug-Kennzeichen zu bestimmten Regionen, Bezirken oder Ländern im Deutschen Reich etwas komplizierter. In der Regel folgten die Buchstaben-Kürzel einem fortlaufenden alphanumerischen System.

Die folgende Liste soll Aufschluss über die Kennzeichen des Deutschen Reiches bis 1945 bieten und zudem angeben, wann bzw. wie lange die jeweiligen Kürzel ausgegeben wurden.

Freie Städte/
Regionen
   
A Anhalt 1906 bis 1945
B Braunschweig 1906 bis 1945
HB Hansestadt Bremen 1906 bis 1945
HH Hansestadt Hamburg 1906 bis 1945
HL Hansestadt Lübeck 1906 bis 1937
L Lippe 1906 bis 1945
Saar Saarland 1935 bis 1945
SL Schaumburg-Lippe 1906 bis 1945
W Waldeck 1906 bis 1929
     
Preußen    
IA Berlin 1906 bis 1945
IB Grenzmark Posen-Westpreußen 1922 bis 1938
IC Provinz Ostpreußen 1906 bis 1945
ID Provinz Westpreußen 1906 bis 1922
IE Provinz Brandenburg 1906 bis 1945
IH Provinz Pommern 1906 bis 1945
IK Provinz Schlesien 1906 bis 1945
IL Regierungsbezirk Sigmaringen 1906 bis 1945
IM Provinz Sachsen 1906 bis 1945
IP Provinz Schleswig-Holstein 1906 bis 1945
IS Provinz Hannover 1906 bis 1945
IT Provinz Hessen-Nassau 1906 bis 1945
IX Provinz Westfalen 1906 bis 1945
IY Provinz Posen 1906 bis 1922
IY Regierungsbezirk Düsseldorf 1928 bis 1945
IZ Rheinprovinz 1906 bis 1945
     
Bayern    
IIA Stadtbezirk München 1906 bis 1945
IIB Regierungsbezirk Oberbayern 1906 bis 1945
IIC Regierungsbezirk Niederbayern 1906 bis 1945
IID Regierungsbezirk Pfalz 1906 bis 1945
IIE Regierungsbezirk Oberpfalz 1906 bis 1945
IIH Regierungsbezirk Oberfranken 1906 bis 1945
IIN Stadtbezirke Nürnberg und Fürth 1906 bis 1945
IIS Regierungsbezirk Mittelfranken 1906 bis 1945
IIU Regierungsbezirk Unterfranken 1906 bis 1945
IIZ Regierungsbezirk Schwaben und Neuburg 1906 bis 1945
     
Württemberg    
IIIA Polizeipräsidium Stuttgart 1906 bis 1945
IIIC Neckarkreis (Backnang, Besigheim, Böblingen, Brackenheim, Esslingen) 1906 bis 1945
IIID Neckarkreis (Heilbronn, Leonberg, Ludwigsburg, Marbach, Maulbronn) 1906 bis 1945
IIIE Neckarkreis (Neckarsulm, Vaihingen, Waiblingen) 1906 bis 1945
IIIH Schwarzwaldkreis (Balingen, Calw, Freudenstadt, Herrenberg, Horb, Nagold) 1906 bis 1945
IIIK Schwarzwaldkreis (Neuenburg, Nürtingen, Oberndorf, Reutlingen, Rottenburg) 1906 bis 1945
IIIM Schwarzwaldkreis (Rottweil, Spaichingen, Sulz, Tübingen, Tuttlingen, Urach) 1906 bis 1945
IIIP Jagstkreis (Aalen, Crailsheim, Ellwangen, Gaildorf, Gerabronn) 1906 bis 1945
IIIS Jagstkreis (Gmünd, Hall, Heidenheim, Künzelsau) 1906 bis 1945
IIIT Jagstkreis (Mergentheim, Neresheim, Öhringen, Schorndorf, Welzheim) 1906 bis 1945
IIIX Donaukreis (Biberach, Blaubeuren, Ehingen, Geislingen, Göppingen, Kirchheim) 1906 bis 1945
IIIY Donaukreis (Laupheim, Leutkirch, Münsingen, Ravensburg, Riedlingen) 1906 bis 1945
IIIZ Donaukreis (Saulgau, Tettnang, Ulm, Waldsee, Wangen) 1906 bis 1945
     
Baden    
IVB Baden 1906 bis 1945
     
Hessen    
VH Hessen 1937 bis 1945
VO Provinz Oberhessen (Alsfeld, Büdingen, Friedberg, Gießen, Lauterbach, Schotten) 1906 bis 1937
VR Provinz Rheinhessen (Alzey, Bingen, Mainz, Oppenheim, Worms) 1906 bis 1937
VS Provinz Starkenburg (Bensheim, Darmstadt, Dieburg, Erbach, Groß-Gerau, Heppenheim, Offenbach) 1906 bis 1937
     
Elsaß-Lothringen    
VIA Unter-Elsaß 1906 bis 1919
VIB Ober-Elsaß 1906 bis 1919
VIC Lothringen 1906 bis 1919
     
Sachsen    
I Kreishauptmannschaft Bautzen 1906 bis 1945
II Kreishauptmannschaft resden 1906 bis 1945
III Kreishauptmannschaft Leipzig 1906 bis 1945
IV Kreishauptmannschaft Chemnitz 1906 bis 1945
V Kreishauptmannschaft Zwickau 1906 bis 1945